Hallo!

Ich bin also Mathias.

Ich bin von Beruf Sozialversicherunhsfachangestellter und arbeite in Wiesbaden.

Damit mein Leben nicht zu langweilig wird, habe ich mir zunächst eine Familie angeschafft und es immerhin zu Frau und 2 Kindern gebracht.

Neben der Familie habe ich viele Hobbys die ich regelmäßig ausübe.

Ich spiele jede Woche mit meiner Zugposaune in unserem Posaunenchor. Die Familie ist mir auch sehr wichtig. So bin ich während der Woche überwiegen für meine Frau Barbara da. Am Wochenende kümmere ich mich zusammen mit der Familie um unsere behinderte Tochter Franziska.

Aus diesem Grund war ich dann auf der Suche nach Hobbys, die mir wieder Abwechslung in den Alltag bringen. So habe ich mir neben der Musik den Radsport, Segelsport und Modellbau ausgesucht. Hier tanke ich wieder Kraft.

Mein Wunsch ist es gesund zu bleiben, damit ich auch als Rentner noch zusammen mit meinen Freunden meine Hobbys geniesen kann.

 

 

 

Hier stelle ich Euch nun meine Frau Barbara vor.

Sie ist Heilpraktikerin von Beruf und zusätzlich eine gute Hausfrau.

 

Sie verwöhnt mich mit gutem Essen, backt gerne Kuchen und kocht die besten Marmeladen der Welt. Ihre Hobbys sind lesen und nähen. Durch ihre schwere Erkrankung sind aktive Hobbys etwas weniger geworden. Sie hält regelmäßig Kontakt zu Betroffenen mit gleichen Krankheitsproblemen. Ich wünsche ihr viel Kraft mit dem Problem ihrer Gehörlosigkeit.

 

Und dies ist meine behinderte Tochter Franziska



Franziska besucht uns immer am Wochenende. Sie liebt, Ruhe, Geborgenheit, struckturierten Tagesablauf, kleine Kinder, Pferde und Musik von Rolf Zukowsky und natürlich schmusen mit Mama und Papa.

 

Und zum guten Schluß lernt Ihr hier noch meine Sohn Jonas kennen.


 

Ich bin sehr stolz auf ihn. Er ist von Beruf Orthopädietechniker. Jonas ist sehr kreativ veranlagt. Er malt Bilder, gestaltet Internetseiten, programiert Computerspiele und hilft mir ständig am PC aus der Patsche. Geh mal weg Papa....lass mich das mal machen....